Schlossgarten

Die barocke Parkanlage des Belvedere zählt zu den schönsten der Welt. Der Hauptgarten liegt zwischen Unterem und Oberem Belvedere und erstreckt sich über drei große Terrassen. In seinem Entwurf bringt der kurbayerische Gartenarchitekt Dominique Girard alle wesentlichen Elemente eines Barockgartens zur Geltung: symmetrische Blumenparterres, Wasserbassins, Absätze und Treppen, beschnittene Hecken und mehr. An der Südseite des Oberen Belvedere bietet der sogenannte Spiegelungsteich einen raffinierten visuellen Effekt: Die Spiegelung erzeugt eine optische Verdoppelung der imposanten Schlossfassade.

Belvedere Schlossgarten
Belvedere Schlossgarten
Foto: Eva Würdinger, © Belvedere, Wien

Öffnungszeiten und Eintritt

 

Öffnungszeiten

März
7 bis 19 Uhr

April
6.30 bis 20 Uhr

Mai bis Juli
6.30 bis 21 Uhr

August bis September
6.30 bis 20 Uhr

Oktober
6.30 bis 19 Uhr

November bis Februar
7 bis 17.30 Uhr

 

Tickets

Eintritt kostenlos

 

 

Hinweis

Hunde und andere Tiere dürfen nicht in den Park mitgenommen werden.

 

Der Schlossgarten wird von den Österreichischen Bundesgärten verwaltet.

Inhalt 4