Zurück zur Übersicht
13. November 2019
14:30 – 15:30

Mit Baby im Museum: Alltag in Ostdeutschland

Henrike Naumann

Den Alltag mit Baby kunstvoll genießen – diese Ausstellungsführung richtet sich speziell an Jungeltern mit Baby.

Als Kind erlebte Naumann (* 1984 in Zwickau) die Wiedervereinigung Deutschlands mit. Sie wuchs in Ostdeutschland zwischen der erwachenden Konsumkultur und dem wieder keimenden Rechtsradikalismus auf. Als Künstlerin interessiert sie sich für die Formensprache, die diese zwei Extreme im Alltag der Bevölkerung hervorgebracht haben. Wir widmen diesen Ausstellungsrundgang den politischen und gesellschaftlichen Zusammenhängen, die die Werke der Künstlerin vermitteln.

 

Stillmöglichkeiten, Fläschchenwärmer und Wickeltisch stehen zur Verfügung. Kinderwagen sind willkommen, Tragehilfen empfohlen.

Zwei fröhliche Babys sitzen auf einem Kunstwerk in Form eines Stockbetts.
Foto: belle & sass, © Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 4,00
Eintrittstickets
Regulär
€ 8,00
Studierende unter 27
€ 6,00
Belvedere 21 | B21

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich